Katholischer Frauenbund Walderbach  

Der Katholische Deutsche Frauen-Bund ist ein Teil einer internationalen Frauenbewegung der im christlichen Bewusstsein seiner katholischen Tradition arbeitet. Ein Frauenverband der sich gesellschaftlich engagiert, überparteilich arbeitet, und die Interessen von Frauen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens vertritt und vorantreibt, mit dem Ziel: gemeinsam Verantwortung zu tragen für eine friedliche, gerechte und somit lebenswerte Welt.

Im gesamten Bundesgebiet gibt es etwa 2.100 Zweigvereine mit rund 220.000 Mitgliedern. In der Diözese Regensburg bestehen 471 Zweigvereine mit etwa 65.000 Mitgliedern. Über 200 davon sind im KDFB Walderbach, der am 11.11.1976 gegründet wurde, vereint.


Die Vorstandschaft des KDFB Walderbach besteht zur Zeit aus folgenden Personen:

1. Vorsitzende: Erika Drexler
2. Vorsitzende: Eleonore Bauer
Schatzmeisterin: Elisabeth Heuschneider
Schriftführerin: Iris Wirnetshofer
Beisitzerinnen:
Sonja Aumann, Johanna Nerl, Anna Kralowetz, Sandra Piendl, Maria Höcherl, Renate Schmid, Sonja Schuierer, Maria Heigl

Der Geistliche Beirat ist H.H. BGR Pfarrer Martin Neumaier.


                                                      Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung im Januar 2013




Über die folgenden Links gelangen Sie zu den übergeordneten Verbänden des KDFB:

KDFB Bundesverband

KDFB Landesverband - Bayern

KDFB Diözesanverband - Regensburg



Der KDFB bietet seinen Mitgliedern und allen interessierten Frauen jeden Alters und Standes ein eigenes Bildungsprogramm an.

KDFB Walderbach - Programm 2. Quartal 2015 (293 KB)

Hinweis: Um PDF-Daten darstellen zu können benötigen Sie die kostenlose Acrobat Reader Software.