Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um unsere Pfarreiengemeinschaft.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Vereins-, Bildungs- und Kulturprogramme!
Diese finden Sie, nach Anbietern geordnet, unter 'Aktive Pfarrgemeinde'.

*** Annahmeschluss von Meldungen für Pfarrbrief Nr. 6 (Osterpfarrbrief) ***
*** Donnerstag, 30. März 2017 ***

Pfarreiengemeinschaft

Osterpfarrbrief
Der nächste Pfarrbrief ist der Osterpfarrbrief. Es wird wieder ausgetragen. Ich bedanke mich schon jetzt ganz herzlich bei unseren Ministranten, die diesen Dienst wieder übernehmen.

Lass Dich mit Gott versöhnen
In der Fastenzeit sind wir besonders eingeladen, sich der Barmherzigkeit Gottes anzuvertrauen. Neben den Beichtgelegenheiten, die im Pfarrbrief angegeben sind, können Sie gerne mit mir einen Termin für ein Beichtgespräch ausmachen. Bitte rufen Sie mich an (09464/1491) oder sprechen Sie mich an

Wallfahrt nach Schönstatt
Die Schönstattfamilie der Diözese Regensburg bietet wieder eine Wallfahrt zum Ursprungsort Schönstatts nach Koblenz an. Die Fahrt findet vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 statt. Zu dieser Wallfahrt ergeht herzliche Einladung. Aus unserer Diözese fahren 4 Busse, ein Buch fährt von Cham nach Nittenau. Anmeldungen und nähere Informationen sind möglich beim Schönstattzent-rum in 93194 Nittenau, Eichendorffstr. 100, Tel. 09436/902189 oder bei Georg Semmelbauer, 93413 Cham, Katzberg 23, Tel. 09971/2745.

Frauenbund Walderbach und Neubäu

Der Frauenbund Walderbach und der Frauenbund Neubäu laden sehr herzlich ein zum Einkehrtag der Frauen am Samstag, den 25. März mit Pfarrer Alois Hammerer. Beginn ist um 9 Uhr im Pfarrheim Walderbach. Nach dem Mittagessen besteht Beichtgelegenheit. Der Einkehrtag endet gegen ca. 16 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst.
 
Kreuzwegandachten
In unseren Kirchen beten wir in diesen Wochen den Kreuzweg, zu dem ich ganz herzlich einladen darf. In diesem Jahr liegt ein neues Heft auf mit den Kreuzwegstationen aus Kirchenrohrbach, Neubäu und Walderbach.
Sie können dieses Kreuzwegheft auch käuflich im Pfarrbüro zum Preis von 5 € erwerben.


Bitte beachten! - Geänderte Gottesdienstzeiten
In Fronau u. Kirchenrohrbach beginnen die Gottesdienste jetzt wieder um 19 Uhr.
Mit Beginn der Sommerzeit am 26. März ändert sich auch die Gottesdienstzeit in Reichenbach. Beginn der Messe am Samstagabend ist 19 Uhr.

Einkehrtage für Männer in der Fastenzeit 2017
Die Karwoche in Liturgie und Brauchtum.
• Exerzitienhaus Maria Hilf, Cham – 09971/2000-0
Sonntag, 19. März (3. FaSo)
Referent: Kaplan Alexander Dyadychenko, Cham
Sonntag, 26. März (4. FaSo)
Referent: DV Msgr. Harald Scharf, Regensburg
• Roding/Pfarrheim – 09461/1302
Samstag, 08. April
Referent: Kaplan Alexander Dyadychenko, Cham


Einladung zum Ehejubiläum
Am Sonntag, den 14. Mai 2017 sind wieder alle Ehejubilare der Diözese nach Regensburg eingeladen. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Pontifikalgottesdienst im Dom mit Hwst. Herrn Bischof Dr. Rudolf Voderholzer. Im Anschluss ist ein Empfang mit Begegnung im Kolpinghaus. Zwischen 14 und 16 Uhr beginnt das Nachmittagsprogramm. Zur Auswahl stehen einige interessante Angebote (vom Vortrag bis zur Brauereiführung). Nähere Informationen erhalten Sie im Pfarrbüro. Anmeldungen werden ebenfalls im Pfarrbüro entgegengenommen.

Bitte vormerken:
Dienstag, 6. Juni: Buswallfahrt nach Altötting
Samstag, 2. September: Pfarrfest in Neubäu
Sonntag, 17. September: Pfarrfest in Walderbach


Information zur Firmung
Am Donnerstag, 29. Juni 2017 spendet Weihbischof Dr. Josef Graf den Firmbewerbern aus der Pfarreiengemeinschaft Walderbach-Neubäu und Wald-Zell in der Pfarrkirche St. Nikolaus Walderbach das Sakrament der Firmung.

Pfarrbrief Abo mit Überweisung - Online-Überweisung
Der Pfarrbrief ist wertvolles Medium in unserer Pfarreiengemeinschaft. Wir kennen ihn gedruckt – seit kurzem auch in Großdruck und in digitaler Form.
Die Erstellung des Pfarrbriefes ist mit Kosten verbunden. Ich danke allen, die sich daran beteiligen.
Manchmal – alle kennen das Problem – hat man kein passendes Kleingeld dabei. Darum möchte ich Sie auf eine andere Möglichkeit hinweisen. Überweisen Sie einmal jährlich 10 € für alle Pfarrbriefausgaben auf eines unserer Konten. Diese können Sie im Pfarrbüro erfragen.
Es erhalten ca. 200 Personen den Pfarrbrief per E-Mail. Da nicht nur Druckkosten entstehen, sondern manch andere Nebenkosten, bitte ich Sie ebenfalls um eine Überweisung von 5 € pro Jahr.


Pfarrbrief in Großdruck
In unseren Kirchen sind in einem Aufsteller Pfarrbriefe in Großdruck erhältlich. Dieses zusätzliche Angebot ist eine Hilfe für all jene, deren Sehschwäche stark eingeschränkt ist.
Wir bitten Sie, uns im Pfarrbüro mitzuteilen, falls keine Großdruckausgaben mehr vorhanden sind.
Darüber hinaus können Sie auch das Gotteslob in Großdruck zum Preis von 28 € im Pfarrbüro erwerben.


Messintentionen mit Terminwunsch
Da wir in letzter Zeit des Öfteren kurzfristig Messintentionen mit Terminwunsch bekommen haben und diese leider teilweise nicht erfüllen konnten, bitten wir darum, Messintentionen für einen bestimmten Termin (Sterbetag, Geburtstag, etc.) möglichst frühzeitig (mind. 4 Wochen vorher) im Pfarrbüro abzugeben. Wir bitten auch um Verständnis, dass wir für einen Termin nicht eine unbegrenzte Anzahl an Messen entgegennehmen können.

Rosenkränze handgefertigt – von der Förderstätte produziert
Es ist guter Brauch, dass die Erstkommunionkinder einen Rosenkranz geschenkt bekommen. Im Pfarrbüro können Sie ganz besonderen Rosenkränze zum Preis von 7,50 € erwerben: In rot/naturfarben und blau/naturfarben wurden sie in der Förderstätte der Barmherzigen Brüder Reichenbach handgefertigt. Dort haben Menschen mit schwerer geistiger und mehrfacher Beeinträchtigung die Chance – mit der notwendigen Unterstützung und im Rahmen der individuellen Möglichkeiten – eine sinnvolle und wertvolle Tätigkeit auszuüben. Auf diese Weise kann auch Arbeit zur sozialen Integration und Normalität beitragen. Übrigens: In der Förderstätte und im WfbM-Verkaufsraum bei der Gärtnerei werden die Rosenkränze das ganze Jahr über verkauft.


E-Mail-Adresse der Pfarrei
Meldungen für den Pfarrbrief können an walderbach@bistum-regensburg.de geschickt werden.


Pfarrei Walderbach

Firmung 2017 – Fastenessen
Die Firmbewerberinnen und Firmbewerber, die sich zur Mithilfe beim Fas-tenessen angemeldet haben, treffen sich am Samstag, 1. April, 9 Uhr im Pfarrheim Walderbach.

Fastenessen 2017
In der Pfarrei Walderbach wird am Sonntag, 2. April nach dem Sonntags-gottesdienst zum Fastenessen eingeladen. Die Grundidee: ein einfaches Essen um mit dem Erlös Menschen in den armen Regionen der Welt zu helfen. In diesem Jahr wird eine Kartoffelsuppe zum Preis von 3 Euro angeboten.

Bibelgespräch
Das nächste Bibelgespräch findet am Mittwoch, den 5. April um 19 Uhr im Pfarrhof statt.

Firmung 2017
Am Montag, 10. April, findet für die angemeldeten Firmbewerberinnen und Firmbewerber die Fahrt zum U 14 Tag nach Regensburg statt. Es gelten folgende Abfahrtszeiten: 8.45 Uhr Fronau an der Kirche, 8.50 Uhr Neubäu an der Kirche, 9.00 Kirchenrohrbach an der Haltestelle, 9.05 Uhr Walderbach an der Haltestelle, 9.10 Reichenbach an der Haltestelle (Richtung Nittenau). Die Rückkehr erfolgt gegen 19.30 Uhr.

Firmung 2017
Aus organisatorischen Gründen wird der Jugendkreuzweg der Kolpingfamilie Walderbach, zu dem sich einige Firmlinge angemeldet haben auf Freitag, 24. März verschoben. Treffpunkt ist um 17 Uhr in Katzenrohrbach, Am Anger. Bei schlechter Witterung findet der Kreuzweg in der Pfarrkirche statt.

Fastenessen 2017
In der Pfarrei Walderbach wird am Sonntag, 2. April nach dem Sonntagsgottesdienst zum Fastenessen eingeladen. Die Grundidee: ein einfaches Essen um mit dem Erlös Menschen in den armen Regionen der Welt zu helfen. In diesem Jahr wird eine Kartoffelsuppe zum Preis von 3 Euro angeboten.

Kindergarten Walderbach – Neue Homepage ist online!
Für den Kindergarten St. Nikolaus in Walderbach wurde ein neuer Internet-Auftritt erstellt. Besuchen Sie neue Web-Seite unter www.kiga-walderbach.de. Wir danken recht herzlich Allen, die sich in diesem Projekt engagiert haben.

Kolpingfamilie Walderbach
Monatsstammtisch
Der Kolping Monatsstammtisch trifft sich am Mittwoch, 22. März um 20 Uhr zur Gesprächsrunde im Pfarrheim Walderbach.
Mondgruppe
Die Kolping Mondgruppe trifft sich am Montag, 3. April, 15.30 Uhr zur Gruppenstunde im Pfarrheim Walderbach.

Frauenbund Walderbach
Basteln von Palmbüscherl
Montag, 27. März ab 14.00 Uhr - Donnerstag, 30. März ab 19.30 Uhr
jeweils im Pfarrheim
Verkauf von Palmbüscherl
Samstag, 1. April und Sonntag, 2. April bei den Gottesdiensten in Walderbach, Reichenbach und Kirchenrohrbach
Kreuzweg im Freien
Am Sonntag, den 2. April findet um 13.30 Uhr in Reichenbach ein Kreuzweg im Freien statt. Treffpunkt ist bei der Auffahrt zum Friedhof. Bei schlechtem Wetter findet der Kreuzweg in der Kapelle statt.
Kaffeekränzchen
Am Mittwoch, 5. April sind ab 14 Uhr die Senioren zum Kaffeekränzchen im Gasthaus Schwarzfischer in Dieberg herzlich eingeladen.


Pfarrkirche Walderbach
Die Altäre erhalten neue, passende Leinentücher. Die Altartische werden zudem überarbeitet, um die Fehlstellen auszubessern. Der Taufstein in der Taufkapelle hat nun einen passenden Einsatz, damit dort die Kinder in einem würdigen Rahmen getauft werden können. Die Marienfigur, die ursprünglich auf einem der Seitenaltäre stand, hat einen guten Platz in der Taufkapelle gefunden. Es ist nun ein ansprechender Ort des Gebets entstanden.
Ich würde mich sehr freuen, wenn sich Paten für die Altartücher sowie für den Einsatz in den Taufstein finden. Sprechen Sie mich einfach an.

Pfarrkirche Walderbach
Die Pfarrkirche Walderbach ist ein gern besuchtes Kleinod im Regental. Es ist aber – und vor allem – ein Ort des Gebetes und des Gottesdienstes. Leider kommt es immer wieder dazu, dass Besucher unsere Kirche mit einem Museum verwechseln und selbst im Altarraum ungeniert unterwegs sind. Aus diesem Grund befindet sich ein Absperrseil vor dem Altarraum, um die Würde des Gotteshauses sichtbar zu machen. Ich danke an dieser Stelle allen, die unsere Kirchen mit Ihrem Gebet erfüllen. Die Beterinnen und Beter sind der beste Schutz und die größte Zier für ein Gotteshaus.


Pfarrei Neubäu


Festliches Konzert in Neubäu
Am Donnerstag, 27. April findet in der Pfarrkirche in Neubäu ein festliches Kirchenkonzert mit Frau Astrid Harzbecker statt. Astrid Harzbecker gehört zu den beliebtesten Sängerinnen der Volksmusik und wird von der Presse und ihren Fans 'Die Stimme der Liebe' genannt. Konzertkartenpreise: 17 € im Vorverkauf, 19 € an der Abendkasse.
Der Eintritt für die Kinder ist frei.
Einen Teil des Konzertkartenerlöses erhält die Pfarrgemeinde Neubäu.